box #3

als ich letzte woche meine schulsachen aussortierte, fand ich ein stapel von OH-folien. wenn ich daran denke, wie oft wir vorträge halten mussten… aahhh ich hatte es so gehasst. aber in meinem jetzigen studium ist es nicht viel besser… jedenfalls benötige ich die folien nicht mehr und werde sie im folgenden zweckentfremden.
da ich nicht wusste, ob man meine box mit dem folien-deckel auf dem foto gut erkennen konnte, habe ich ein weiteres exemplar mit tonpapier gebastelt, damit ihr euch es besser vorstellen könnt. der boden wird wie eine einfache origamibox gefaltet und der deckel hat die form eines kreuzes und wird über dem boden gestülpt. die gestaltung des deckels ist natürlich euch überlassen: ob mit folie oder gemustertem tonkarton oder tonkarton mit ausstanzung etc. achtet auch hier, dass das blatt, mit dem ihr den deckel faltet, 2-3mm kleiner sein muss.

_MG_9901 Unbenannt-1 _MG_9790 Unbenannt-2 _MG_9854 _MG_9843 _MG_9895

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.